Infocenter

SECHS Gründe dafür, wie es zu ungleichmäßigem Profilverschleiß im Auto kommt? | Hanksugi

Marsch 12, 2024

Hanksugi, das seit mehr als 20 Jahren im Geschäft ist, hat herausgefunden, dass der wahre Grund für ernsthaften Reifenverschleiß eigentlich sehr leicht zu finden ist, nämlich ungleichmäßiger, abnormaler Verschleiß. Wenn die Fahrzeugreifen einem ungewöhnlichen Verschleiß unterliegen, verringert sich im Allgemeinen die Lebensdauer der Reifen erheblich und die Fahrsicherheit des Fahrzeugs wird beeinträchtigt. Nur zu sagen reicht nicht aus. Als nächstes zeigt Ihnen Hanksugi, wie Sie die Symptome behandeln.


Symptom 1: Schienenförmiger Verschleiß des Elektrofahrzeugs

Eigenschaften: DieAutoreifen Der Rillenrand ist umlaufend abgenutzt und breitet sich manchmal nur in einem Teil der Reifenoberfläche auf andere Bereiche aus. 

Ursache: Der Hauptgrund ist unzureichender Reifendruck oder schmale Reifenprofile und breite Räder. Der Verschleiß von Reifen wird hauptsächlich von beiden Seiten der Lauffläche getragen. 

Lösung: Überprüfen Sie, ob der Reifendruck zu niedrig ist, fügen Sie ihn rechtzeitig hinzu, korrigieren Sie die Radposition auf den richtigen Abstand und ändern Sie die Position gegebenenfalls.


Symptom 2: Abnutzungsschäden an Ferse und Zehen

Merkmale: Das Profilmuster des Reifens weist ein regelmäßiges Abnutzungsmuster vom Typ „Hoch-Tief“ auf. 

Ursache: Der Hauptgrund ist, dass der Reifendruck auf längere Zeit nicht ausreicht oder das Reifenprofil zu schmal und das Rad zu breit ist. Der Verschleiß des Reifens wird hauptsächlich von beiden Seiten der Lauffläche getragen. 

Lösung: Überprüfen Sie, ob der Reifendruck zu niedrig ist, und korrigieren Sie die Radposition auf den richtigen Abstand.


Symptom 3: Federverschleiß

Merkmale: Das Profilmuster ist vollumfänglich oder einseitig gerade, und das feine Profil endet in einem gefiederten Verschleißmuster. 

Ursache: häufiges grobes Bremsen, aggressives Anfahren, verminderte Federungsleistung und Abweichung der Radausrichtung. 

Lösung: Prioritäten ausbalancieren, Federung richtig einstellen und Achsvermessung durchführen.


Symptom 4: mittlerer Verschleißschaden


Merkmale: Im Vergleich zum Schulterprofil ist das mittlere Profil der Lauffläche in Umfangsrichtung übermäßig abgenutzt. 

Ursache: DieAutoreifenDer Druck ist zu hoch, die Last ist gering oder die Nabenbreite stimmt nicht. 

Lösung: Überprüfen Sie den Reifendruck und die tatsächliche Belastung jeder Achse des Fahrzeugs, prüfen Sie den Druckmesser und wählen Sie die richtige Reifengröße


Symptom 5: Böschungsförmiger Verschleißschaden

Merkmale: Die Lauffläche ist in einer glatten Schrägform abgenutzt, meist insbesondere an der Schulterkante. 

Ursache: Die Radneigung ist zu groß, das Fahrzeug ist überladen oder der Reifendruck ist fahrzeug- oder fahrbahnbedingt zu gering. 

Lösung: Schlechte Fahrgewohnheiten korrigieren, Beladung und Radneigung anpassen, Reifendruck ergänzen und bei Bedarf den Reifen wenden oder seine Position ändern.


Symptom 6: Verschleißschäden an beiden Schulterseiten

Merkmale: Das Schulterprofil ist glatt und übermäßig abgenutzt, und die Laufflächenoberfläche weist einen kreisförmigen Querschnitt auf. 

Ursache: Typischerweise unzureichender Luftdruck oder hohe Belastung. 

Lösung: Passen Sie den Reifendruck entsprechend der maximalen Beladung an, prüfen Sie, ob der Reifen undicht ist, und wählen Sie den Straßenbelag aus, auf dem das Fahrzeug fahren soll.


Es gibt keine allgemeingültige Lösung für das Problem des Reifenverschleißes. Wir sollten die spezifische Situation analysieren und das richtige Medikament verschreiben. Wir können auch eine Kombination mehrerer Methoden anwenden, um die Kontaktfläche zwischen Rad und Boden zu maximieren, wodurch der Verschleiß an der Außenkante des Reifens natürlich minimiert wird!

Gleichzeitig hängt der Zustand des Reifens vor allem vom Luftdruck ab. Ob es abgenutzt ist oder nicht, hängt ganz vom Luftdruck ab! Reifenfachleute müssen sich bemühen, den Reifendruck zu überprüfen, was viele Probleme lösen wird. 

 Reifen sind die Füße von Fahrzeugen und es ist unvermeidlich, dass sie beschädigt werden, wenn sie mit unebenen Straßen in Kontakt kommen. Sobald es Probleme mit Reifen gibt, müssen Autofahrer Kosten und Zeit investieren, um diese zu beheben, was auch ihre Einsatzzeit verzögert. Haben Sie jemals davon geträumt, ein vertrauenswürdiger Reifenmeister für Autofahrer oder ein zuverlässiger Reifenreparaturexperte zu werden? Jetzt sind Sie an der Reihe, sich zu äußern und eine Nachricht über Ihr Wissen über Reifenverschleiß und -lösungen zu hinterlassen.


Über Hanksugi

HANKSUGI JAPAN wurde 2002 in Japan gegründet und registriert. Unser Stammwerk befindet sich in China, einem der führenden Reifenhersteller der Welt. Hanksugi-Reifen werden in Japan von unserem erfahrenen japanischen Ingenieurteam entwickelt, um Hanksugi-Reifen mit besserem Grip, geringerem Rollwiderstand, besserer Verschleißfestigkeit, längerer Laufleistung und anderen herausragenden Leistungen zu gewährleisten und unseren Kunden Produkte von höchster Qualität und Kostenleistung zu bieten. Hanksugi produziert auch hochwertige Stahlräder und Aluminiumräder. Wir können Reifen und Räder nach Kundenwunsch zusammenbauen, was unseren Kunden einen großen Vorteil bei den Frachtkosten bietet. Unsere Produkte haben die folgenden Tests und Zertifizierungen bestanden: REACH, ECE, SOUND AND LABELLING (EUROPA); DOT UND SMARTWAY (USA); NOM(MEXIKO); LATU(URUGUAY), INEN(ECUADOR); SENCAMER (VENEZUELA); GCC (Mittlerer Osten); ISO9001; ISO14001; TS16949.


Grundinformation
  • Jahr etabliert
    --
  • Unternehmensart
    --
  • Land / Region.
    --
  • Hauptindustrie
    --
  • Hauptprodukte
    --
  • Unternehmensrechtsarbeiter
    --
  • Gesamtmitarbeiter.
    --
  • Jährlicher Ausgabewert.
    --
  • Exportmarkt
    --
  • Kooperierte Kunden.
    --
Chat with Us

Senden Sie Ihre Anfrage

Wählen Sie eine andere Sprache
العربية
বাংলা
Deutsch
English
Español
français
bahasa Indonesia
italiano
日本語
Polski
svenska
Pilipino
Tiếng Việt
Zulu
Aktuelle Sprache:Deutsch